Team MIMO Workshop

mimo-workshop-hochschule-duesseldorf-sde21-1

​​​​​​​​​​​​Nach einer langen Phase rein digitaler Zusammenarbeit, bedingt durch die Hochschulschließung im Zuge der Corona-Pandemie, fand vom 23. bis 25. September 2020 endlich wieder ein Präsenz-Workshop im Projekt Solar Decathlon Europe 21 auf dem Campus der Hochschule Düsseldorf statt. Unter den Teilnehmer:innen waren neben Studierenden, Mitarbeiter:innen und Professor:innen des Team MIMO auch Vertreter:innen einiger Partner-Firmen, die sich die Vorträge teilweise vor Ort, aber auch digital ansehen und mitdiskutieren konnten.

An Team MIMO sind die vier Fachbereiche Architektur, Sozial- und Kulturwissenschaften, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Elektro- und Informationstechnik sowie das Institut für lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung (In-LUST) beteiligt. Studentische Unterstützung kommt aus den Fachbereichen Design und Wirtschaftswissenschaften.

Nach einer kurzen Einführung startete der Workshop mit dem Technologie-Vortrag zum energiBUS, einem Energiesystem zur Kopplung von weißer Ware und Wärmeversorgung, welches im ZIES – Zentrum für Innovative Energiesysteme der HSD entwickelt und aktuell für den Einsatz im 1:1‑Demonstrator aufbereitet wird.

Anschließend stellten Studierendenteams die verbliebenen sieben Konzepte für die Aufstockung und Sanierung des Café Ada in Wuppertal Mirke vor. In einer intensiven Diskussion über die Konzeptinhalte unter der Leitung von Prof. Dennis Mueller und Prof. Eike Musall (beide FB Architektur), wurden die Schwerpunkte für das finale Wettbewerbskonzept herausgestellt. Hierbei waren neben den ca. 30 Studierenden des Teams auch Prof. Mario Adam (ZIES), Prof. Holger Wrede (FB EI) sowie Prof. Anne van Rießen (FB SK) sowie mehrere Mitarbeiter:innen beteiligt.

Ziel des Workshops war die Konkretisierung eines finalen Architektur- und Energiekonzepts, welches nach Analyse durch Kleingruppen und Team-Entscheid nun die Grundlage für den Wettbewerbsbeitrag darstellt und hinsichtlich Hochbauentwurf und Ausführungsplanung des Demonstrators finalisiert wird.

Zusätzlich zum Input von Holzius und weiteren Vertreter:innen der Firmen, wurde Team MIMO vom studentisch geführten HSD e-Traxx Team der HSD und deren Sponsoring, Durchhaltevermögen und Teamgeist inspiriert.

Während des 3-Tage Workshops wurde die Zeit außerhalb der intensiven Kleingruppenarbeit auch für ein großes Teamfoto auf Distanz, Aktivitäten rund um das Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit genutzt.

Mehr Information über das Projekt sind hier zu finden.